Herzlich willkommen beim VfL Waldbreitbach!Finde uns auf facebook!

 

Der VfL Waldbreitbach e.V. bietet für alle Altersgruppen ein breit gefächertes Sport- und Kursangebot  in seinen Abteilungen Badminton, Tischtennis, Turnen und Leichtathletik (klassisch und Lauftreff). Terminübersicht 2020:

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

kila-polch-vfl-u10-team.jpg

VfL-Kinderleichtathletik-Teams erfolgreich in Polch

25.08.2019
kila-polch-vfl-u10-team.jpg

Kinderleichtathletik-Teams des VfL Waldbreitbach siegen in Polch

 

Polch/Waldbreitbach: Bei den offen Kreismeisterschaften in der Kinderleichtathletik in Polch stellte der VfL Waldbreitbach in allen drei Altersklasse U8, U10 und U12 jeweils ein Team. Während die Teams U10 und U12 sogar den Sieg erringen konnten, kam das U8 Team auf den vierten Platz.

Das U12-Team „Wirbelwind“ bildeten Joel Pietsch, Johannes Noll, Amelie Schmitt, Solveig Schreiber, Malin Britscho und Eva Stein. Es führte nach Diskuswurf, Hindernisstaffel und Fünfsprung und ging so mit fünf Sekundenvorsprung auf die Zweitpatzierten in die abschließende Teamverfolgung über 5 x 400 m. Hier baute Startläufer Joel Pietsch den Vorsprung auf über 100 m aus. Johannes, Solveig, Amelie und Eva gaben den Sieg dann nicht mehr aus der Hand.

Im U10-Team „Teufelskicker“ starteten Ida Stein, Michelle Kopietz, Lasse Schreiber, Collin Tholey, Maximilian Zombat, Eduard Klukas und Daniel Siegloch. In den Disziplinen Hochweitsprung, Hindernisstaffel, Fahrradreifenweitwurf und dem abschießenden Teambiathlon waren sie von den Teams der LG Rhein Wied, der LG Maifeld-Pellenz und des TuS Mayen nicht zu schlagen und kletterten ganz oben aufs Siegerpodest.

Das U8-Team „Springflöhe“ mit Kim Wichering, Justus Weiler, Ben Hartmann, Nora Zimmermann, Charlotte Isaak und Mateo Paffhausen erreichten Rang 4 nach den Wettbewerben Einbeinhüpferstaffel, Zielweitsprung, Ringweitwurf und dem 30 m Sprint.

Nach zweimonatiger Wettkampfpause nutzte Vivien Ließfeld (W15) die Startmöglichkeit bei den Offenen Kreismeisterschaften in Wittlich, um sich auf die kommenden Rheinlandmeisterschaften vorzubereiten. Ihr gelangen 13,86 s über 100 m und zwei neue persönliche Bestleistungen im Weitsprung (4,96 m) und Speerwurf (27,78).

zurück zur Übersicht