Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Liebe Freundinnen und Freunde des Bärenkopplaufs!

Unsere Zuversicht, den 1. Bärenkopplauf am Freitagabend, 6. August 2021, durchführen zu können, steigert sich von Tag zu Tag. Die Veranstaltung ist vom Leichtathletikverband Rheinland und von der Ordnungsbehörde genehmigt. Die tangierten Waldbesitzer haben keine Einwände erhoben.

Ob und in welchem Umfang pandemiebedingt besondere Hygiene- und Abstandsregeln erforderlich sind, hängt von der dann aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ab. Anpassungen wären ggfs. in folgenden Bereichen möglich: 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet), Maskenpflicht (vorher-nachher), kontaktlose Startnummernausgabe, Kleidertransport, Verpflegungsstellen, Bewirtung, Siegerehrung und Bustransfer.

Die Anfahrt kann zu folgenden Parkplätzen erfolgen:

in Startnähe:

  1. Marktplatz Waldbreitbach (Marktstraße, 56588 Waldbreitbach)
  2. Schul-und Sportzentrum Waldbreitbach (In der Au, 56588 Waldbreitbach) Auf der Freifläche vor dem Feuerwehrhaus darf nicht geparkt werden!
  3. Wiedtalbad Hausen/Wied (Hönninger Straße, 53547 Hausen/Wied)

in Zielnähe:

Klosterberg/Forum Antoniuskirche (Margaretha-Flesch-Straße, 56588 Waldbreitbach) ca. 2 km Fußweg = Einlaufen zum Start

Gestartet wird sicherheitshalber auf jeden Fall in Blöcken, um das Starterfeld zu entzerren, da die erste Streckenhälfte vorwiegend auf schmalen teilweise ausgesetzten Pfaden verläuft. Wie viele Starter je Block in welchen Zeitabständen auf die Strecke gehen, halten wir uns noch offen, um gegebenenfalls auch „coronatauglich“ zu agieren. Die Blöcke werden nach Meldeschluss anhand der bei der Meldung anzugebenden aktuellen 10 km-Bestzeit eingeteilt.

Auf der Webseite bärenkopplauf.de findet man in den Menüpunkten Ausschreibung, Anmeldung, Listen, Service und Strecke entsprechend detaillierte Informationen.

Das OrgaTeam des Bärenkopplaufs und der Vorstand des VfL Waldbreitbach wünschen Euch eine gute (Lauf)Zeit.

Bleibt gesund und verletzungsfrei!

Wenn Sie kein Interesse mehr an unserem Newsletter haben, können Sie sich hier abmelden.

Wenn Sie sich für andere Newsletter des VfL Waldbreitbach interessieren, können Sie sich hier anmelden.