Herzlich willkommen beim VfL Waldbreitbach!Finde uns auf facebook!

 

Der VfL Waldbreitbach e.V. bietet für alle Altersgruppen ein breit gefächertes Sport- und Kursangebot  in denInstagram Logo Sportarten Badminton, Tischtennis, Turnen, Kickboxen und Leichtathletik (klassisch und Lauftreff).

Terminübersicht 2024/25

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

Samuel Plenert Fabing RM Neunkampf in Konz

Samuel Plenert Fabing wird Rheinlandmeister mit DM-Quali

05.07.2024
Samuel Plenert Fabing RM Neunkampf in Konz

Sechs VfL-Athletinnen und Athleten bestritten im Trikot der LG Rhein-Wied die Rheinland-Mehrkampf-Meisterschaften in Konz.

 

Bei Samuel Plenert Fabing (M15) lief Tag 1 des Neunkampfes sehr rund und begann direkt mit einer persönlichen Bestleistung und neuem Vereinsrekord im Hochsprung mit 1,72. Auch die anderen Ergebnisse dieses Tages entsprachen seinen Erwartungen: 12,45 s über 100 m, Stabhochsprung 3,00 m, Weitsprung 5,67 m, Kugelstoßen 11,25 m.
Seine gute Form bestätigte sich an Tag 2 über 80 m Hürden in 12,26 s, 36,51 im Diskuswerfen und 36,89 m im Speerwurf. Den abschließenden 1000 m-Lauf ging er etwas zu schnell an und blieb letztlich mit seiner Zeit von 3:16,71 min etwas über seinem angestrebten Ziel.
Den Neunkampf gewann er mit 4886 Punkten haushoch und schaffte zudem die Qualifikationsnorm für die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Hannover.

Len Emilian Stiehler (M15) trat im Vierkampf an und erreichte Platz 7 (100 m 13,65 s, Hoch 1,36 m, Weit 4,25 m, Kugel 8,53 m).

Clara Sophie Keller (W12) belegte Platz 3 im Dreikampf mit 11,22 s im 75 m-Sprint, 27,50 m im Ballwurf und 4,38 m im Weitsprung. Ihr Weitsprungergebnis bedeutete zudem eine persönliche Bestleistung. Den Vierkampf komplettierte ihre Zeit von 3:03,17 min über 800 m, hier konnte sie mit Rang 5 mehr als zufrieden sein.
Gemeinsam mit Ida-M. Stein und zwei LG-Sportlerinnen wurde sie zudem Vize-Rheinlandmeisterin in der 4 x 75 m Staffel.

Ida-M. Stein (W13) platzierte sich jeweils auf Rang 18 im Drei- und Vierkampf (11,46 s, 3,84 m, 29,00 m, 3:15,68 min).

Malou Nietzard (W13) bestritt einen ihrer ersten Wettkämpfe überhaupt und wurde 25. Im Vierkampf.

Vivien Ließfeld (WU23) trat außer Konkurrenz an und wurde Rheinlandmeisterin im Siebenkampf. Ihre Zeit von 25,81 s im 200 m- Sprint bedeutete eine persönliche Bestleistung.

Hier alle Ergebnisse: https://www.leichtathletik.de/wettkaempfe/ergebnisse/ergebnis-detail/detail/Rheinland-Meisterschaften-Mehrkampf-MW-U14-U20-23L13000000003107

2024-07-12 RZ RM Mehrkampf

Samuel Plenert Fabing RM Neunkampf in Konz

zurück zur Übersicht