Herzlich willkommen beim VfL Waldbreitbach!Finde uns auf facebook!

 

Der VfL Waldbreitbach e.V. bietet für alle Altersgruppen ein breit gefächertes Sport- und Kursangebot  in den Sportarten Badminton, Tischtennis, Turnen und Leichtathletik (klassisch und Lauftreff). Terminübersicht 2022/23:

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

rm-block-hachenburg-2022-05-15_schmitt-u-schreiber.jpg

VfL-Leichtathleten erfolgreich bei Rheinlandmeisterschaften in den Blockwettkämpfen

24.05.2022
rm-block-hachenburg-2022-05-15_schmitt-u-schreiber.jpg

8 Rheinlandmeister-Titel für VfL-Athleten bei den Blockwettkämpfen in Hachenburg

Mit 11 Athletinnen und Athleten war der VfL Waldbreitbach innerhalb der LG Rhein-Wied bei den Rheinland-Meisterschaften der Blockwettkämpfe der Altersklassen U 16 / U14 in Hachenburg vertreten.  Gleich 8 Rheinlandmeister-, 2 Vize-Titel und ein sehr guter 3. Platz wurden erzielt.

In der Altersklasse W 15 konnte Celina Medinger den Block Sprint/Sprung mit 2674 Punkten deutlich gewinnen. Im Speerwurf stellte sie mit 34,51 m zudem einen neuen Vereinsrekord auf.  Platz 9 ging an Lea Over.

Amelie Schmitt konnte in ihrer Altersklasse W 14 den Block Wurf für sich entscheiden und stellte mit 2482 Punkte in der Gesamtwertung und 26,45 m im Diskuswurf gleich zwei neue Vereinsrekorde auf.

In der gleichen Altersklasse ergatterte Solveig Schreiber im Block Wurf den Vize-Meister-Titel, sie erreichte 2136 Punkte.

Gleiches gelang Leonie Böckmann im Block Sprint/Sprung mit 2424 Punkten, sie verpasste damit den Meister-Titel nur knapp.

Platz 1 in der Block-Mannschaftswertung der WJ U16 ging an Celina, Amelie und Leonie zusammen mit ihren Kolleginnen der LG Rhein-Wied.

Ein weiterer Rheinlandmeister-Titel im Block Sprint/Sprung ging auf das Konto von Eva-Fabienne Stein in der Altersklasse W 13. Mit 2452 Punkten siegte sie mit großem Abstand und verbesserte im Speerwurf ihren eigenen Vereinsrekord auf 35,24 m.

Den Block Lauf in der Altersklasse W 12 gewann Michelle Kopietz mit 2265 Punkten und verbesserte damit den Vereinsrekord ihrer Vereinskollegin Celina von vor 3 Jahren. Jana Over belegte in der gleichen Altersklasse Platz 9.

In der Mannschaftswertung der WJ U14 belegten Eva und Michelle gemeinsam mit ihren Vereinskolleginnen der LG Rhein-Wied ebenfalls Platz 1.

Bei den Jungen belegte Samuel Plenert Fabing in seiner Altersklasse M 13 den 1. Platz im Block Lauf. Mit 2:36,62 min über 800 m und 2035 Punkten in der Gesamtwertung verbesserte er die 5 und 19 Jahre alten Vereinsrekorde des VfL.

Im Block Lauf der Altersklasse M 12 platzierte sich Liam Ballerstedt mit 1624 Punkten auf Rang 3, Lasse Schreiber belegte Platz 10.

Zusammen mit ihren Vereinskollegen der LG Rhein-Wied belegten die 3 Jungs Platz 1 in der Mannschaftswertung.

zurück zur Übersicht