Herzlich willkommen beim VfL Waldbreitbach!Finde uns auf facebook!

 

Der VfL Waldbreitbach e.V. bietet für alle Altersgruppen ein breit gefächertes Sport- und Kursangebot  in den Sportarten Badminton, Tischtennis, Turnen und Leichtathletik (klassisch und Lauftreff). Terminübersicht 2023/24:

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

DLV-Logo

VfL-Leichtathleten in DLV-Bestenliste 2022

20.01.2023
DLV-Logo

VfL-Leichtathleten in der DLV Bestenliste 2022 vertreten

 

In der Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes werden jedes Jahr die 50 besten Leistungen in allen Disziplinen und Altersklassen aufgelistet. Acht Athletinnen und Athleten des VfL Waldbreitbach, die in der LG Rhein-Wied starten, sind für das Jahr 2022 in der DLV-Bestenliste vertreten und sammelten insgesamt 44 Platzierungen – fast doppelt so viele wie im Vorjahr.

Die noch 13-jährige Eva-Fabienne Stein schaffte es mit einem starken 15. Platz im Speerwurf und einer Weite von 34,58 m in die Bestenliste der Altersklasse W14.

Leonie Böckmann (W14) platzierte sich in ihrer eigenen Altersklasse mit überquerten 1,61 m auf Rang 11 im Hochsprung und Rang 19 im Speerwurf mit 33,36 m. Im Siebenkampf erreichte sie Platz 28 und im Block Sprint / Sprung Platz 48. Auch in der Altersklasse WJ U16 ist sie auf Platz 29 im Hochsprung und gemeinsam mit ihren Vereinskolleginnen Amelie Schmitt und Celina Medinger auf einem hervorragenden 3. Platz in der Siebenkampf-Mannschaft und einem 7. Platz in der Block-Mannschaft vertreten.

Der Name Amelie Schmitt ist insgesamt gleich 11-mal in der DLV-Bestenliste zu finden. In ihrer Altersklasse W14 war sie mit einer Weite von 11,57 m die Fünftbeste Deutschlands im Kugelstoßen und mit 3534 und 2440 Punkten jeweils die Sechstbeste im Siebenkampf und Block Wurf. Platz 12 erreichte sie im Diskuswurf mit 29,08 m und Platz 46 im Hochsprung.
Bei den U16-ern schaffte sie es mit ihren Leistungen jeweils auf Rang 33 im Diskuswurf und Block Wurf, Rang 34 im Kugelstoßen und Rang 35 im Siebenkampf.

Solveig Schreiber (W14) platzierte sich auf Rang 47 im Block Wurf und in der Altersklasse WJ U 16 gemeinsam mit Vereinskolleginnen der LG Rhein-Wied auf Platz 30 mit der Block-Mannschaft.

Celina Medinger schaffte es in 4 Einzeldisziplinen unter die besten 50 Deutschlands: Platz 11 erreichte sie im Block Sprint / Sprung mit 2674 Punkten, Platz 19 im Siebenkampf mit 3654 Punkten, Platz 20 über 80 m Hürden in 12,01 s und Platz 37 in der 4 x 100 m Staffel in 51,20 s.

Marie Böckmann (WJ U 18) erreichte in ihrer Altersklasse mit 4495 Punkten Platz 33 im Siebenkampf und mit 1,64 m Platz 38 im Hochsprung.
Das Ergebnis von 4:04,57 min in der 4 x 400 m Staffel, mit dem Marie gemeinsam mit ihren Kolleginnen der LG Rhein-Wied Platz 7 bei den Deutschen Meisterschaften Langstaffel belegte, fand ebenfalls Einzug in die DLV-Bestenliste: Rang 23 in der Frauenwertung, Rang 13 in der W U23 und Rang 9 in der WJ U20.

Auch Vivien Ließfeld (WJ U20) schaffte es in die DLV-Bestenliste. Ihr hervorragendes Siebenkampf-Ergebnis von 4681 Punkten, mit dem sie im Sommer Platz 8 bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften belegte, erbrachte ihr Platz 49 in der Frauenwertung, Platz 31 in der W U23 und Platz 18 in ihrer eigenen Altersklasse. Darüber hinaus erreichte sie mit 5,87 m Platz 25 im Weitsprung (Platz 44 W U23) und Platz 50 in der 4 x 100 m Staffel (Platz 25 Frauenwertung).

Von den Erwachsenen des VfL Waldbreitbach ist Peter Hertle (M55) in der DLV-Bestenliste vertreten und das gleich in 5 Disziplinen der Mittelstrecke. Mit 3:23,00 min über 1000 m schaffte er es auf einen starken 7. Platz. Über die Strecke von 3000 m erreichte er Platz 25, im 5 km Straßenlauf Platz 27, über 1500 m Platz 32 und über 5000 m Platz 35.

In der Vereinsrangliste belegt die LG Rhein-Wied im DLV Platz 24.

Hier der Link zur DLV-Bestenliste: https://www.leichtathletik.de/ergebnisse/bestenlisten/bestenlisten-archiv-seit-2001

TOP-Leichtathleten 2022

zurück zur Übersicht